BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Lewy-Körper-Demenz

Die Lewy-Körper haben ihren Namen vom deutschen Arzt Friedrich H. Lewy. Er beschrieb Veränderungen in Nervenzellen, die die Parkinson-Erkrankung verursachen.

 

Viele Jahre danach entdeckten Wissenschaftler diese Einschlüsse – Lewy-Körper – auch bei Demenzpatienten, die niemals Parkinsonsymptome gezeigt haben.

 

Die Lewy-Körper-Demenz ist nur schwer von der Demenz vom Alzheimer-Typ zu unterscheiden.

 

Es gibt einige typische Symptome für eine Lewy-Körper-Demenz. Die kognitiven Fähigkeiten können im Tagesverlauf erheblich schwanken, auch optische Halluzinationen sind nicht selten.

 

Durch die Lewy-Körper in den Nervenzellen, die auch typisch bei Parkinson-Patienten sind, kann es zu leichten Parkinsonsymptomen kommen.

 

Betroffene stürzen häufig und/oder leiden oft an kurzer Bewusstlosigkeit. Es müssen jedoch nicht alle Symptome zwingend auftreten.

 

KugelBaum

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 10. 2020
 
09. 11. 2020
 
18. 11. 2020