BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Am Denkmal 5
39110 Magdeburg

Telefon (0391) 2589060

Telefax (0391) 2589061

E-Mail E-Mail:
www.alzheimergesellschaft-md.de


Veranstaltungen


28.10.​2020
Gesprächsrunde
SHG Alzheimer-Krankheit: Wo: Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. Am Denkmal 5 39110 Magdeburg Wann: Thema: Gesprächsrunde Referent: Ansprechpartner: Frau Bamme [mehr]
 
09.11.​2020
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
16.11.​2020
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
18.11.​2020
Gesprächsrunde
SHG Alzheimer-Krankheit: Wo: Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. Am Denkmal 5 39110 Magdeburg Wann: Thema: Gesprächsrunde Referent: Ansprechpartner: Frau Bamme [mehr]
 
14.12.​2020
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
21.12.​2020
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
11.01.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
18.01.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
08.02.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
15.02.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
08.03.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
15.03.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
12.04.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
19.04.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
10.05.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
17.05.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
14.06.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
21.06.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
12.07.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
19.07.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
09.08.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
16.08.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
13.09.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
20.09.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 
11.10.​2021
Offene SHG Demenz Weißenfels:
Treffpunkt: Diakonische Begegnungsstätte Gustav-Adolf-Str. 1 06667 Weißenfels Zeit: jeden 2. Montag im Monat 14-16 Uhr Ansprechpartner: Ingrid Löffler: Tel. 03443 / 3249935 [mehr]
 
18.10.​2021
Angehörigengruppe von Demenzkranken Universitätsklinikum Magdeburg
Treffpunkt: KOBES (Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen) Breiter Weg 251 (Gesundheitszentrum / Hasselbachplatz) 39104 Magdeburg Zeit: 16.00 Uhr jeden 3. Montag im Monat (bitte beachten Sie evtl. ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Überraschung für unseren Demenz-Garten

(16. 10. 2020)

Heute erhielten wir Besuch von Anika Schilling, Charlotte und Anja Stöber. Die 3 haben am Magdeburger Freiwilligentag im September verschiedene Holzschilder für unseren Demenz-Garten gestaltet. Es sind richtige Kunstwerke geworden.

Ganz herzlichen Dank dafür. Wir freuen uns sehr.

 

Garten_4

 

 

Foto zur Meldung: Überraschung für unseren Demenz-Garten
Foto: Überraschung für unseren Demenz-Garten

Glückwünsche und Urkunde von Kanzlerin Merkel

(16. 10. 2020)

Heute bekamen wir per Post die Glückwünsche und Urkunde zum Startsocial-Wettbewerb von Kanzlerin Merkel.

Wir freuen uns, dass wir zu den 25 Preisträgern gehören.

Vielen Dank.

Bild_Angela_Merkel

 

Urkunde_startsocial

Unsere neue Homepage geht online!

(15. 10. 2020)

Vielen Dank an das Azubi-Projekt für die großartige Unterstützung.

Informationen zum Azubi-Projekt finden Sie hier:

https://www.azubi-projekte.de

Foto zur Meldung: Unsere neue Homepage geht online!
Foto: Unsere neue Homepage

Wir suchen Ehrenamtliche!

(02. 10. 2020)

Vielen Dank an die Volksstimme, die uns mit einem Artikel bei unserer Suche nach ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

Ehrenamtliche

Nominierungsurkunde zum Deutschen Engagementpreis

(30. 09. 2020)

Vielen lieben Dank für die Nominierung zum Engagementpreis.

Wir freuen uns, dabei gewesen zu sein.

Foto zur Meldung: Nominierungsurkunde zum Deutschen Engagementpreis
Foto: Nominierungsurkunde

Volksstimme-Bericht: Corona-Krise erhöht den Wunsch nach Entlastung

(28. 09. 2020)

Wir waren am 26.09.2020 in der Zeitung:)

Vielen Dank an die Volksstimme für den interessanten Bericht.

Ein großes Dankeschön geht auch an die LVM-Versicherungsagentur von Stefan Ungefroren, der uns beim Pressetermin eine großzügige Spende übermittelte.

Foto zur Meldung: Volksstimme-Bericht: Corona-Krise erhöht den Wunsch nach Entlastung
Foto: Volksstimme 26.09.2020

Wir suchen Sie! Werden Sie Mitglied in unserem engagierten Team!

(24. 09. 2020)

 

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams in Magdeburg zum 01.11.2020 eine(n)

engagierte(n) Mitarbeiter/-in
 

in Teilzeit (30 h/Wo.).

 

Ihre Aufgaben:
- Betreuung und Beschäftigung von Tagesgästen mit Demenz
- Erfassung und Dokumentation der Daten der Tagesgäste
- medizinische Versorgung der Tagesgäste
- Kommunikation und Kontaktpflege  mit den Angehörigen
- Beratung von Ratsuchenden

 

Ihre Kompetenzen/Profil:
- abgeschlossene Berufsausbildung Altenpfleger/-in o.Ä.
- möglichst gerontopsychiatrische Fortbildung
- mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
- praktische Erfahrungen im Umgang mit an Demenz Erkrankten
- gute PC-Kenntnisse
- Flexibilität
- Führerschein Kl. 3 bzw. B
- hohes Verantwortungsbewusstsein
- Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen mit Demenz

 

Wir bieten:
- eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
- eine umfassende Einarbeitung
- geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
 

Sie möchten Teil unseres Teams werden?
Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Angabe der Gehaltsvorstellung) an:


Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
z.Hd. Frau Jeannette Böhm
Am Denkmal 5
39110 Magdeburg

 

Herzlichen Dank für eine großzügige Sachspende!

(21. 09. 2020)

Herzlichen Dank für eine großzügige Sachspende!

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband - Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. überreichte uns heute eine Sachspende in Form von 500 Masken für die Tagesbetreuung.

Herzlichen Dank dafür!

Foto zur Meldung: Herzlichen Dank für eine großzügige Sachspende!
Foto: Sachspende Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Jetzt abstimmen für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises

(15. 09. 2020)

Ab sofort könnt ihr für den Publikumspreis des Deutschen Engenagementpreises abstimmen.

Unter unten stehendem Link findet ihr die Abstimmung.

Wir danken Euch für Eure Stmmen.

Foto zur Meldung: Jetzt abstimmen für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises
Foto: Jetzt abstimmen für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises

Du bist toll, Michael!

(05. 09. 2020)

Die Fotoaktion der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zum diesjährigen Welt-Alzheimertag ist gestartet.
Ein ganz herzlicher Dank geht an Michael, der uns ehrenamtlich unterstützt und viele neue Ideen für unseren Demenz-Garten hat und umsetzt.

 

Fotoaktion

29.-30.08.2020 Austauschwochenende in Magdeburg

(30. 08. 2020)

Vom 29.-30.08.2020 organisierte die Selbsthilfegruppe "Alzheimer-Krankheit" in Magdeburg ein Austauschtreffen.
Externe Refenten, unter ihnen Dr. Dieter Böhm, Yvonne Kotschik und die Physiotherapie Zander, gaben Input und Anregungen für Mitglieder der Selbsthilfegruppe.

Natürlich kam auch der Austausch untereinander nicht zu kurz.
Viele Probleme und Situationen wurden geschildert, individuelle Lösungswege diskutiert und Hilfe zur Selbsthilfe geschaffen.
Ein rundherum gelungenes Wochenende.
Danke an alle Mitwirkenden.

 

Kotschik Böhm_1 Böhm_2

Aktionstag "Denk an mich - vergiß mein nicht!"

(26. 08. 2020)

Die Selbsthilfegruppe "Alzheimer-Krankheit" organisierte am 26.08.2020 in Magdeburg einen Aktionstag unter dem Motto "Denk an mich - vergiß mein nicht!"
Unter nicht ganz einfachen Wetterbedingungen und unter Beachtung der Corona-Hygienemaßnahmen wurde der Tag trotzdem ein voller Erfolg.

Besucher und Mitglieder der Selbsthilfegruppe bekamen einen roten Hut auf, was das Gemeinschaftsgefühl einer Selbsthilfegruppe darstellen sollte.

Bei leckerem Kaffee und Kuchen und verschiedenen Outdoor- und Beschäftigungs-Aktionen wurde rege geplaudert und über die Selbsthilfegruppe informiert.

Besonderes Highlight an diesem Tag war eine Fotobox, an der lustige Bilder gemacht und gleich ausgedruckt werden konnten.

Ein toller Tag!

Danke an alle fleißigen Helfer!

 

Kuchen   Fotobox

Foto zur Meldung: Aktionstag "Denk an mich - vergiß mein nicht!"
Foto: Aktionstag "Denk an mich - vergiß mein nicht!"

Die neue Alzheimer Info ist da!

(21. 08. 2020)

Heute kam die neue Alzheimer Info, herausgegeben von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz, mit Infos zum Weltalzheimertag zum Thema "Demenz - wir müssen reden!"

Besonders stolz sind wir, dass auch ein Artikel über unsere Tagesbetreuung erschienen ist.

 

Artikel_Tagesbetreuung

Foto zur Meldung: Die neue Alzheimer Info ist da!
Foto: Alzheimer Info

Nominierung für den Deutschen Engagementpreis

(05. 07. 2020)

Wir freuen uns sehr über die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis.
Ab 15.09.2020 läuft die Abstimmung. Infos folgen.

Foto zur Meldung: Nominierung für den Deutschen Engagementpreis
Foto: Nominierungsurkunde

Marienkäfer für unsere Tagesgäste

(13. 05. 2020)

 

Diese süßen Marienkäferchen sind ein Geschenk für unsere Tagesgäste. Sie haben sich schöne Orte im Garten gesucht und freuen sich, wenn unsere Tagesgäste bald wieder bei uns sind.

 

 

 

 

 

Marienkäfer_2

Marienkäfer_3

Marienkäfer_4

Foto zur Meldung: Marienkäfer für unsere Tagesgäste
Foto: Marienkäfer

startsocial-Wettbewerb: Bundeskanzlerin ehrt 25 soziale Initiativen für ihr vorbildliches Engagement - Und wir gehören dazu :-)

(23. 04. 2020)

startsocial-Wettbewerb

 

Hamburg – startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht seit 2005 unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die 25 überzeugendsten sozialen Initiativen der jeweiligen Wettbewerbsrunde werden auf einer Preisverleihung im Bundeskanzleramt geehrt. Sieben von ihnen erhalten Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro, darunter ein Sonderpreis der Bundeskanzlerin. Die für den Frühsommer geplante diesjährige Preisverleihung wird aufgrund der Coronakrise zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

 
„Wir unterstützen seit fast 20 Jahren ehrenamtliches Engagement in Deutschland. Diese Unterstützung ist heute wichtiger denn je, denn eine lebendige Zivilgesellschaft ist insbesondere in Krisenzeiten das Rückgrat unserer Demokratie. Unter dem Motto ‚Hilfe für Helfer‘ stärken wir dieses Rückgrat und möchten insbesondere in dieser Zeit auf die Vielfalt und die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements aufmerksam machen“, so Dr. Sunniva Engelbrecht, geschäftsführender Vorstand von startsocial e.V.
 
Insgesamt 100 Stipendiatenprojekte erhielten ein Beratungsstipendium und wurden vier Monate lang von erfahrenen Fach- und Führungskräften ehrenamtlich bei ihrer Weiterentwicklung unterstützt. Anhand des erzielten Projektfortschritts sowie der Kriterien Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Effizienz wählten unabhängige Juroren die 25 überzeugendsten Stipendiaten aus.
 
Über startsocial e.V.
startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches sowie Jurorinnen und Juroren ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und hat bereits über 1.600 soziale Organisationen und Projekte bei ihrer Weiterentwicklung begleitet und unterstützt. Hauptförderer des 16. Wettbewerbs sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, Atos, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company.

 

 

 

Wir sind Alltagshelden!

(21. 04. 2020)

Magdeburg.  "Wir sind Alltagshelden! Vielen Dank an die Volksstimme und Lotto Sachsen-Anhalt für diese Anerkennung und Wertschätzung unseres Teams."

 

Alltagshelden

Foto zur Meldung: Wir sind Alltagshelden!
Foto: Alltagshelden

Eine tolle Überraschung für unsere Tagesgäste: Ostergrüße von den Schülern der Klasse 4c der Grundschule Diesdorf.

(11. 04. 2020)

 Magdeburg

Post

Brief

Brief

HaseBrief

HaseKarte

BriefEi

Hase

HaseNest

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern. Bleiben Sie gesund!

Ein kleiner Gruß zum Valentinstag für unsere Tagesgäste und Mitarbeiter.

(24. 02. 2020)

Magdeburg:

Am Valentinstag gab es eine kleine Überraschung für unsere Tagesgäste und Mitarbeiter.

Jeder erhielt einen selbstgebackenen Keks mit seinem Namen darauf.

 

Keks_1  Keks_1

Seminar in Kassel

(24. 01. 2020)
Kassel. Vom 24. bis 25.01.2020 fand in Kassel das Seminar „Geld und gute Worte“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz statt. Es war sehr inspirierend, mit spannenden Diskussionen und Erfahrungen der verschiedenen Alzheimer Gesellschaften. Vielen Dank für die neuen Ideen!
 
Gruppe

Stipendiatentag von startsocial

(17. 01. 2020)

Berlin: Am 17.01.2020 waren wir beim Stipendiatentag von startsocial in Berlin dabei. Ein Tag mit vielen neuen Eindrücken, Ideen für unseren Verein, guten Kontakten und tollen Projekten. Danke startsocial!

 

Twins

 

Logo

 

 

Hilfe für Helfer: startsocial fördert 100 soziale Initiativen mit Beratungsstipendien

(26. 09. 2019)

Um sozial Engagierte nachhaltig zu stärken, unterstützt startsocial im 16. Wettbewerbsjahr 100 Organisationen, Projekte und Ideenträger aus ganz Deutschland mit Beratungsstipendien. Die geförderten Initiativen erhalten ein viermonatiges Coaching mit erfahrenen Fach- und Führungskräften sowie vielfältige Netzwerk- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der startsocial-Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und hat das Ziel, ehrenamtliches Engagement in Deutschland zu stärken.

 

Die 100 geförderten Initiativen kommen aus allen 16 Bundesländern und wurden von unabhängigen Juroren aus 312 Bewerbern ausgewählt. Die gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen, denen sie sich widmen, sind vielfältig. So setzen sich die Initiativen beispielsweise für mehr soziale Gerechtigkeit ein, unterstützen gesundheitlich beeinträchtigte Menschen und sind in den Bereichen Bildung, Inklusion und Integration aktiv.

 

Einen Überblick über die 100 geförderten Initiativen finden Sie hier.

 

Im Mittelpunkt der Förderung stehen bei startsocial der Wissenstransfer und die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Hierfür werden jedes Jahr 200 erfahrene Fach- und Führungskräfte für startsocial zu ehrenamtlichen Coaches. Jeweils im Tandem begleiten sie die 100 geförderten Initiativen von Anfang November 2019 bis Ende Februar 2020 bei der Verwirklichung oder Weiterentwicklung ihrer Projekte. 25 der 100 Initiativen werden im Sommer 2020 zudem auf einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet.

 

Dr. Sunniva Engelbrecht, geschäftsführender Vorstand von startsocial e.V.: „Wer Gutes tut, verdient Unterstützung! Davon sind wir überzeugter denn je. Wir unterstützen Menschen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen, die Missstände anpacken und sich mit Herz und Verstand engagieren. Die Engagierten bilden die Vielfalt unserer Gesellschaft ab: Jung und Alt, Männer und Frauen, Menschen vom Land und aus der Stadt sind in den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich aktiv. Dieses vielfältige Engagement zeigt die Lebendigkeit unserer Zivilgesellschaft, die wir mit unserem Wettbewerb und unserem Netzwerk nachhaltig stärken.“

 

Weiteres Pressematerial finden Sie hier.

 

Über startsocial e.V.

 

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und hat bereits über 1.500 soziale Organisationen und Projekte bei ihrer Weiterentwicklung begleitet und unterstützt. Hauptförderer sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, Atos, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company.

 

Susanne Martensen | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
startsocial e.V. | Am Sandtorkai 77 | 20457 Hamburg
Tel. +49 40 30 70 913-03

startsocial-Wettbewerb

Informationen zum Weltalzheimertag

(21. 09. 2019)

Magdeburg. „Am 21.09.2019, dem Weltalzheimertag, betreuten wir im DZNE Magdeburg unseren Vereinsstand und informierten über unsere Beratungs- und Betreuungsmöglichkeiten.“

Aushang

Neues Hochbeet für Demenzkranke

(14. 08. 2019)

Magdeburg

„Ganz herzlichen Dank an NP für die Spende für unseren Demenz-Garten“

 

20190814_Volksstimme

20190814_NP
Quelle: NP und „v.l.n.r. Ines Ullrich (NP), Dr. Hans Lüderitz (Alzheimer Gesellschaft S.-A.), Jeannette Böhm (Alzheimer Gesellschaft S.-A.), Christian Herrmann (NP)

Discounter NP unterstützt „Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.“ mit 1.000 Euro

(08. 08. 2019)

Pressemitteilung vom 08.08.2019:
Aktion „NP hilft!“

Discounter NP unterstützt „Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.“ mit 1.000 Euro

NP hilft

Geld wird für die Gestaltung eines Demenzgartens eingesetzt

Auswahl der Gewinner durch Jury und per Kunden-Voting

Zwölf Projekte mit je 1.000 Euro gefördert


Magdeburg, 08. August 2019. Bereits zum fünften Mal startete der zur EDEKA Minden-Hannover gehörende Nahversorger NP seine Aktion „NP hilft!“. Dabei wurden wieder soziale Projekte gesucht, die finanzielle Unterstützung benötigten. Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft der rund 370 NP-Märkte konnten sich online oder per Post für die Aktion bewerben. Die Auswahl der zwölf Gewinner erfolgte durch eine Jury (Post-Bewerbung) und per Kunden-Voting (online). Unter die Gewinner schaffte es auch die „Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.“, die sich jetzt über 1.000 Euro Fördergeld freuen darf. Mit dem Geld wird ein Demenzgarten finanziert. 

Gemeinnützige Organisationen, die sich für soziale Zwecke vor Ort einsetzen und meist auf das ehrenamtliche Engagement angewiesen sind, können finanzielle Zuschüsse gewöhnlich sehr gut gebrauchen. Oft sind es kleine Projekte, die viel bewirken können, für deren Umsetzung aber das nötige Budget fehlt. Genau dort setzt die Aktion „NP hilft!“ an und erfüllt die Wünsche der Einrichtungen.


Fördergeld wird für die Gestaltung eines Demenzgartens eingesetzt

Einen Wunsch hatte auch die „Alzheimer Gesellschaft“: die Gestaltung eines Demenzgartens. Deshalb reichte sie ihr Vorhaben bei „NP hilft!“ ein und rührte die Werbetrommel vor Ort und in den sozialen Medien. Mit Erfolg. Das Projekt der „Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.“  schaffte es unter die besten Zwölf. Mit dem 1.000-Euro-Zuschuss kann jetzt der Demenzgarten (incl. eines Hochbeetes und einer neuen Kräuterspirale) weiter gestaltet und bewirtschaftet werden.

Teamleiter INES ULRICH und Bezirksleiter CHRISTIAN HERRMANN des NP-Marktes in Magdeburg-Altdiesdorf freuten sich gemeinsam mit Dr. Hans Lüderitz und Frau Jeannette Böhm von der „Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.“ über die Unterstützung des Projektes.


Zwölf Einrichtungen mit je 1.000 Euro gefördert

Mit der Aktion „NP hilft!“ werden in 2019 zwölf Projekte mit je 1.000 Euro unterstützt. Vom Klettergerüst für den Kindergarten über neue Trikots für die Jugendmannschaft oder Möbel für eine soziale Einrichtung – NP fördert mit der Aktion ganz bewusst unterschiedliche Projekte. Damit möchte der Discounter aus dem Hause EDEKA das Engagement vor Ort würdigen und als Nahversorger und somit Nachbar örtliche Einrichtungen unterstützen.

EDEKA Minden-Hannover im Profil

NP ist mit heute rund 370 Märkten ein Vertriebsformat der EDEKA Minden-Hannover. Die EDEKA Minden-Hannover ist mit einem Umsatz von 9,36 Milliarden Euro und mehr als 72.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der mehr als 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem gehören fünf Produktionsbetriebe für Brot- und Backwaren (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) und ein Produktionsbetrieb für Frischfisch und Fischprodukte (Hagenah) zur EDEKA Minden-Hannover. Die EDEKA Minden eG wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen rund 580 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG.

Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Die Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt wurde im Jahr 1996 als Verein gegründet, mit dem Ziel Demenzkranken und deren Angehörigen Unterstützung und Hilfe durch Beratung und Information zu bieten.

Seit 1997 betreibt die Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. in Magdeburg eine Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz. In einem ehemaligen Pfarrhaus im Magdeburger Stadtteil Diesdorf werden Betroffene von engagierten Mitarbeitern und vielen ehrenamtlichen Helfern betreut, getreu dem Motto von Marlis Pörtner: „Entscheidend ist nicht, was fehlt, sondern was da ist.“

Neuestes Projekt des Vereins ist das Anlegen eines „Demenzgartens“, in dem z.B. verschiedene Sträucher, Obstbäume und Beete angelegt werden. Demenzerkrankte Betroffene können im „Demenzgarten“ so weiterhin ihre noch vorhandenen Fähigkeiten erhalten. Menschen mit Demenz erhalten somit wieder eine Aufgabe und das Gefühl, gebraucht zu werden.

Pflegende Angehörige werden während der Betreuungszeit vom Pflegealltag entlastet und können eigene Termine wahrnehmen, etwas für sich tun und so wieder Kraft für ihr dementes Familienmitglied tanken.

Kontakt: Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V., Jeannette Böhm, Am Denkmal 5, 39110 Magdeburg, Tel. 0391 / 258 9060

Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt erhält Spenden von der Bauzaungalerie

(19. 04. 2019)

Magdeburg

„Ein herzlicher Dank geht an alle Spender und Mitbietenden bei der Auktion der Bauzaungalerie, vielen Dank auch an Bettina Rohrschneider und die Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke. Wir sind überwältigt.“

 

20190419_Bauzaungalerie_Übergabe

Quelle: Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke“ und „v.l.n.r. Bettina Rohrschneider (MoniLisa), Jeannette Böhm (Alzheimer Gesellschaft), Oliver Hornemann (WBG OVG)

Erste Künstlerin zeigt Werke an Bauzaungalerie

(04. 02. 2019)

30.01.2019/04.02.2019 Magdeburg

20190204_Volksstimme

20190130_Volksstimme_2

 

Mutmacher für das Leben im Alter

(30. 01. 2019)

Magdeburg „Ein herzlicher Dank geht an alle Spender, die Volksstimme und den Paritätischen Wohlfahrtsverband für diese tolle Spendenaktion. Wir freuen uns sehr über die Spende.“

 

20190130_Volksstimme

Danke an die Bauzaungalerie

(24. 01. 2019)

Magdeburg. „Wir freuen uns, dass unser Verein Begünstigter der nächsten Auktion der Bauzaungalerie geworden ist.
Einfach auf www.bauzaungalerie.de gehen und mitbieten. Bis zum 24.03.2019 geht die aktuelle Auktion mit Bildern von Bettina Rohrschneider alias MoniLisa.“

 

Bilder

150 Orte im Land stehen für gelebte Menschenrechte

(11. 12. 2018)

Magdeburg. Zeitungsartikel Voksstimme

20181211_Volksstimme

Volksstimme-Leser helfen!

(21. 11. 2018)

Magdeburg. Volksstimme-Artikel

Volksstimme Artikel

Weihnachten rückt immer näher

(01. 11. 2018)

Magdeburg. In der Diesdorfer Tagesbetreuung wird fleißig gebastelt.

Deko1

Deko2

Deko3

Tag der offenen Tür am 22.09.2018

(22. 09. 2018)

Magdeburg. Unser Haus öffnet am 22.09.2018, in der Zeit von 10 – 13 Uhr seine Türen für alle Betroffenen und Angehörigen, Gäste und Interessierte, um den Verein und die Räumlichkeiten der Tagesbetreuung kennenzulernen.

Wir laden Sie recht herzlich dazu ein und freuen uns über Ihr Kommen!

Haus

 

 

Mitgliederversammlung

(24. 04. 2018)

Magdeburg. Die Mitgliederversammlung der Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. findet am 24.04.2018 um 16.30 Uhr in der Beratungs- und Betreuungsstätte, Am Denkmal 5, 39110 Magdeburg statt.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Osterzeit

(20. 03. 2018)

Magdeburg. Die Osterzeit naht. Auch in unserer Tagesbetreuung dreht sich alles um das Thema „Ostern“. Mit Osterliedern und –gedichten, Wortspielen und Osterbasteleien stimmen wir uns auf die kommenden Tage ein.
An unseren Basteltagen sind richtige Kunstwerke entstanden:

 

Ostern

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 10. 2020
 
09. 11. 2020
 
18. 11. 2020