BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Demenz-Garten

Seit einiger Zeit gestalten wir unseren ohnehin schon sehr schönen Garten neu, um daraus einen nachhaltigen Nutzgarten für Menschen mit Demenz zu machen.

 

Unsere dementen Tagesgäste werden hier in die Gestaltung und Bewirtschaftung mit einbezogen.

 

Fortlaufend entstehen neue Kleinprojekte. Auch Ideen unserer Tagesgäste fließen hier mit ein.

Die neuesten Errungenschaften sind ein zweites Hochbeet und eine Kräuterspirale.

 

Auch viele Pflanzen und einige kleine Bäume konnten gepflanzt werden.

 

Die Umgestaltung wird noch weiter gehen. Ziel ist es, weitere Naschobststräucher zu pflanzen, überdachte Sitzflächen, ein Gewächshaus und viele kleine Rückzugsmöglichkeiten mit Beschäftigungselementen zu schaffen, so dass jeder einen Ort der Ruhe, aber auch einen Ort der sinnvollen Beschäftigung und Inspiration finden kann.

 

Außerdem soll der Demenz-Garten ein Ort der Begegnung werden, in den regelmäßig die Kinder des benachbarten Kindergartens eingeladen werden.

 

So schaffen wir generationsübergreifende Kontakte und bringen schon die Kleinsten in Berührung mit dem Thema Demenz.

 

So kann Distanz gegenüber Betroffenen schon sehr früh vorgebeugt werden. 

 

Vergissmeinnicht

 

Frau beim Kischen pflücken    Frau beim Blumen pflücken

 

Bild_Garten

 

Bild_Garten_3

 

Bild_Garten_2

 

 

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 02. 2021
 
04. 02. 2021
 
08. 02. 2021
 

Aktuelles